Grundhaltung

Mettelberg RosenfelsAbb: Mettelberg Rosenfels

Wir gewährleisten die gesetzlich und vertraglich vereinbarten Vorgaben für unsere Leistungen. Darüber hinaus gilt:

Das oberste Ziel der Heimleitung von „ROSENFELS“ ist es, die beste pflegerische, psychische und medizinische Qualität, als wahrnehmbare Erfüllung der Bewohner und der Krankenkassen zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu liefern.

Daher steht im Mittelpunkt unserer Einrichtung der Bewohner, unabhängig von religiöser, ethnischer und gesellschaftlicher Herkunft oder Stellung. Unser gesamtes Tun und Handeln orientiert sich am Wohl des Bewohners, der in seiner Ganzheitlichkeit angenommen und akzeptiert wird. Wir respektieren die persönliche Entscheidung der Bewohner bei pflegerischen, ärztlichen und therapeutischen Maßnahmen.

Bei unserem Klientel stehen Menschen mit Alkoholproblemen im Vordergrund, die meist schon an (mehreren) Entziehungskuren gescheitert sind. Das Ziel besteht für uns darin die Lebensqualität zu steigern bzw. wieder herzustellen. Die meisten unserer Bewohner sind vor ihrer Aufnahme in ihrem Trinkverhalten zu „eingefahren“, als dass sie eine einfache Empfehlung zur Reduktion eines überhöhten Alkoholkonsums umsetzen können. Zu einer völligen Alkoholabstinenz sind sie nicht motivierbar bzw. nicht in der Lage.

Somit steht nicht das absolute Alkoholverbot als Ziel, sondern kontrolliertes Trinken und die damit einhergehende Steigerung des Selbstwertgefühls. Praktisch gesehen bedeutet dies eine Vorabfestlegung der maximalen täglichen Alkoholmenge, die weder beim Bewohner selbst, noch in der Gesellschaft Probleme nach sich zieht. Die abgeschiedene Lage unseres Hauses unterstützt unsere Bemühungen, da es sehr schwer ist, außerhalb der Einrichtung an Alkohol zu gelangen. Natürlich unterstützen wir auch Bewohner die einen festen Willen zur Abstinenz haben, aber dies erfordert ein hohes Maß an Willensstärke, da eine große Zahl der Bewohnern Alkohol in Maßen konsumiert.

Die Bewohner werden in regelmäßigen Abständen nach ihren Eindrücken bzgl. ihres Aufenthaltes befragt. Durch die Analyse der eingegangenen Antworten können Schwachstellen im Arbeitsablauf ermittelt und Schwerpunkte für notwendige Verbesserungen identifiziert werden. Dadurch wird das Ziel erreicht, die Pflegearbeit kontinuierlich zu verbessern.

Zuverlässiges, motiviertes Pflegepersonal und gutes Arbeitsklima bieten die Möglichkeit der individuellen Betreuung der Bewohner.

Durch eine hohe Motivation unserer Mitarbeiter, innerbetrieblicher Transparenz und klarer Struktur der Arbeitsabläufe können die besonderen Anforderungen, der ganzheitlichen, individuellen Pflege und Betreuung der Bewohner, zu ihrer Zufriedenheit bewältigt werden.

Die Mitarbeiter sind in der Lage, eigenverantwortlich und im Team hochwertige Leistungen zu erbringen.

Wir streben an, durch einen Prozess der ständigen Kontrolle und Verbesserung unserer Leistungen unsere Bewohner optimal zu versorgen und die uns zur Verfügung stehenden knappen Ressourcen an Sachmitteln und Arbeitskraft möglichst effektiv für diese Zwecke einzusetzen.